powered by cineweb

Viktor-Frankl-Straße 7
86916 Kaufering

Kostenlose telefonische Reservierung:
Montag: 14:15 Uhr - 22:00 Uhr
Dienstag: 14:15 Uhr - 20:00 Uhr
Mittwoch: 14:15 Uhr - 20:00 Uhr
Donnerstag: 14:15 Uhr - 22:00 Uhr
Freitag: 14:15 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag: 14:15 Uhr - 22:00 Uhr
Sonntag: 14:15 Uhr - 20:00 Uhr

08191 / 94 73 626
(Verbindungskosten richten sich nach Ihrem Netzbetreiber)

Öffnungszeiten:
Wir öffnen 30min. vor Beginn der ersten Vorstellung und schließen 30min. nach Beginn der letzten Vorstellung.

Kostenlose Parkplätze direkt am Kino (Bitte denken Sie an Ihre Parkscheibe!) und gegenüber auf dem Park & Ride Platz.

Heute noch im Programm

Elvis Presley - Das '68 Comeback Special

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 110 Min.

CinEvents, ABG und der Filmpalast Kaufering freuen sich, das Elvis '68 Comeback Special zur Feier des 50. Jahrestags des Specials am 16. August auf die große Leinwand zu bringen! Sehen Sie das ikonische Fernseh-Special mit dem Sänger Elvis Presley, das ursprünglich am 3. Dezember 1968 ausgestrahlt wurde. Es markierte Elvis Presleys Rückkehr zur Live-Performance und startete seine Gesangskarriere noch einmal neu. Dieses Jubiläums-Event beinhaltet das legendäre Fernseh-Special sowie einen exklusiven Blick auf die Entstehung des Specials, mit einem Rundgang durch das NBC-Aufnahmestudio mit Einblicken von Produzent Steve Binder und Priscilla Presley.

  • 2D - Filme
  • Vorverkauf
Do
16.08
Fr
17.08
Sa
18.08
So
19.08
Mo
20.08
Di
21.08
Mi
22.08
20:00

Sauerkrautkoma

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 96 Min.

Franz Eberhofer sinnt seit seiner Versetzung zu den Kollegen nach München verzweifelt auf eine Möglichkeit, ins heimische Niederkaltenkirchen zurückzukehren, ehe ihm dort alle Felle wegschwimmen...

Do
30.08
Fr
31.08
Sa
01.09
So
02.09
Mo
03.09
Di
04.09
Mi
05.09
14:00

MET - VERDI AIDA

Mit Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Aleksandrs Antonenko Dirigent: Nicola Luisotti Inszenierung: Sonja Frisell Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 4 h mit zwei Pausen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Aida ist eine äthiopische Königstochter, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer Radamès muss sich entscheiden zwischen seiner Liebe zu ihr und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber beziehungsweise der Hochzeit mit dessen Tochter Amneris. Pyramiden, Triumphmarsch, Aida-Trompeten ? all das zeigt diese prächtige Inszenierung. Aber vor allem: Anna Netrebko ist Aida!

  • Vorverkauf
Do
04.10
Fr
05.10
Sa
06.10
So
07.10
Mo
08.10
Di
09.10
Mi
10.10
19:00

Royal Opera House 2018/19: Mayerling

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 195 Min.

Mayerling ist ein Klassiker im Repertoire des Royal Ballet, sehr emotional, voller unvergesslicher Bilder und mit einer der anspruchsvollsten Rollen aller Zeiten für einen männlichen Tänzer. Kenneth MacMillan schuf ein komplexes Werk über Kronprinz Rudolf, den psychisch labilen Thronfolger des Habsburgerreiches. Vom ersten Moment an steht in diesem Ballett die Pracht des österreichisch-ungarischen Kaiserhofes in scharfem Kontrast zu sexuellen und politischen Intrigen, die schließlich in einem brutalen Doppelselbstmord gipfeln.

Do
11.10
Fr
12.10
Sa
13.10
So
14.10
Mo
15.10
Di
16.10
Mi
17.10
20:15

MET - SAINT-SAËNS SAMSON ET DALILA

Mit El?na Garan?a, Roberto Alagna, Laurent Naouri Dirigent: Sir Mark Elder Inszenierung: Darko Dresnjak Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 3 h 30 min mit zwei Pausen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

?Mon coeur s?ouvre à ta voix? ? ?Mein Herz öffnet sich Deiner Stimme?, ist wohl eine der schönsten Mezzo-Arien, die je komponiert wurde und die darüber hinweg täuscht, was für eine teuflische Frau die biblische Figur Dalila war. Heimtückisch entriss sie Samson sein Geheimnis und brachte ihn damit zu Fall Samson et Dalila ist die einzige der 13 Opern von Saint-Saëns, die sich auf der Bühne durchsetzen konnte. Ihr Auftritt, El?na Garan?a!

  • Vorverkauf
Do
18.10
Fr
19.10
Sa
20.10
So
21.10
Mo
22.10
Di
23.10
Mi
24.10
19:00

MET - PUCCINI LA FANCIULLA DEL WEST

Mit Eva-Maria Westbroek, Jonas Kaufmann, Carlo Bosi, ?eljko Lu?i? Dirigent: Marco Armiliato Inszenierung: Giancarlo del Monaco Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 3 h 45 min mit zwei Pausen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Die Oper spielt in einem Goldgräberlager am Fuße der Wolkenberge in Kalifornien während des Goldrausches in den Jahren 1849 und 1850. Puccini legte bei dieser Komposition Wert auf eine dramatische, sich stets entwickelnde musikalische Darstellung der Handlung. Es dauert dann auch bis zum dritten Akt, bevor Jonas Kaufmann die berühmte Arie ?Ch?ella mi creda? schmettern darf. Das Warten lohnt sich!

  • Vorverkauf
Do
25.10
Fr
26.10
Sa
27.10
So
28.10
Mo
29.10
Di
30.10
Mi
31.10
19:00

Royal Opera House 2018/19: Die Walküre

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 290 Min.

Wagners Ring-Tetralogie ist ein Schlüsselwerk der Operngeschichte. Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert ein wahres Staraufgebot international gefeierter Wagner-Sänger. Die Walküre bietet diverse musikalische Höhepunkte des Rings, vom lodernden Feuerzauber bis zum mitreißenden Walkürenritt. Doch im Zentrum der nordischen Mythen und ihrer musikalischen Umsetzung stehen die unvergesslichen Figuren und ihre komplizierten Beziehungen zueinander, wie die Zwillinge Siegmund und Sieglinde oder Wotan und seine Walkürentochter Brünnhilde.

Do
25.10
Fr
26.10
Sa
27.10
So
28.10
Mo
29.10
Di
30.10
Mi
31.10
18:00

MET - MUHLY MARNIE

Mit Isabel Leonard, Janis Kelly, Christopher Maltman Dirigent: Robert Spano Inszenierung: Michael Mayer Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 3 h 20 min mit einer Pause

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Mit seiner packendenden Sicht auf Winston Grahams Novelle präsentiert Komponist Nico Muhly seine zweite Auftragsarbeit für die Metropolitan Opera. Angesiedelt in den 1950er Jahren geht es um eine schöne und geheimnisvolle junge Frau, die verschiedene Persönlichkeiten annimmt. Librettist Nicholas Wright schafft eine cineastische Welt um diese berauschende Geschichte, die auch Alfred Hitchcock zu seinem Film inspirierte.

  • Vorverkauf
Do
08.11
Fr
09.11
Sa
10.11
So
11.11
Mo
12.11
Di
13.11
Mi
14.11
19:00

Royal Opera House 2018/19: La Bayadère

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 185 Min.

In Ihrer Interpretation dieses klassischen Ballets aus dem 19. Jahrhundert lässt Natalia Makarova eine exotische Welt der Tempeltänzerinnen und edlen Krieger wiederauferstehen. Marius Petipas Fantasie spielt in einem märchenhaften Indien. Es geht darin um eine Tempeltänzerin und den Prinzen, der sie liebt und doch eine andere zur Frau nimmt. Der berühmte »weiße Akt« ist ein Höhepunkt für das Corps de ballet. Melodisch und atmosphärisch entspricht Minkus? Musik genau dem Fluss und der Präzision der klassischen Choreografie und der dramatischen Erzählkunst.

Do
08.11
Fr
09.11
Sa
10.11
So
11.11
Mo
12.11
Di
13.11
Mi
14.11
20:15

Royal Opera House 2018/19: Der Nussknacker

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 150 Min.

Der Nussknacker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich eine Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russischen Ballettklassikers treu geblieben. In vielen Soli und Ensembles kann die Compagnie in diesem Weihnachtsklassiker ihr Weltklasse-Können unter Beweis stellen.

Do
29.11
Fr
30.11
Sa
01.12
So
02.12
Mo
03.12
Di
04.12
Mi
05.12
20:15

MET - VERDI LA TRAVIATA

Mit Diana Damrau, Juan Diego Flórez, Quinn Kelsey Dirigent: Yannick Nézet-Séguin Inszenierung: Michael Mayer Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer : 3 h 35 min mit zwei Pausen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

La Traviata ist wahrscheinlich neben Mozarts Zauberflöte die beliebteste aller Opern. Die ?Walzeroper? - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel ?Amore e morte? geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine bewegende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis. Eine Neuinszenierung mit Traumbesetzung!

  • Vorverkauf
Do
13.12
Fr
14.12
Sa
15.12
So
16.12
Mo
17.12
Di
18.12
Mi
19.12
19:00

NEUJAHRSKONZERT 2019 - ANDRE RIEU

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Einer der größten Stars des Event Cinemas, André Rieu, kommt im Neuen Jahr 2019 mit einem großen Event ins Kino zurück! Walzerkönig André Rieu wird seine Millionen Fans in aller Welt mit seinem Neujahrskonzert 2019 begeistern, das live in Australien aufgezeichnet wird. In der ersten Eigenproduktion des führenden Event Cinema-Verleihs Piece of Magic wird André Rieu ein einzigartiges festliches Konzert präsentieren, aufgenommen im prachtvollen Saal des Rathauses von Sydney. Begleiten Sie André Rieu an einem magischen Abend voller Musik und Tanz mit seinen bezaubernden Weltklasse-Sopranen, den Platin-Tenören und vielen Überraschungen. Mit Musicalmelodien, klassischer Musik und viel Humor ist dies eine großartige Art, das Neue Jahr festlich zu begrüßen!

  • 2D - Filme
  • Vorverkauf
Do
03.01
Fr
04.01
Sa
05.01
So
06.01
Mo
07.01
Di
08.01
Mi
09.01
17:00

MET - CILEA ADRIANA LECOUVREUR

Mit Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Piotr Beczala, Carlo Bosi, Ambrogio Maestri Dirigent: Gianandrea Noseda Inszenierung: Sir David McVicar Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 4 h mit zwei Pausen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Ein mysteriöser Todesfall beschäftigt Paris: Die mondäne Schauspielerin Adrienne Lecouvreur stirbt unerwartet mit 37 Jahren. Scribe und Legouvé schufen aus der Lebensgeschichte der Darstellerin ein erfolgreiches Schauspiel. 1902 vertonte Cilea das herzzerreißende Melodram über die Schönheit des Scheins und die Wirklichkeit des Seins. Für Enrico Carusos war die Oper der Durchbruch ? den hat Anna Netrebko längst hinter sich!

  • Vorverkauf
Do
10.01
Fr
11.01
Sa
12.01
So
13.01
Mo
14.01
Di
15.01
Mi
16.01
19:00

Royal Opera House 2018/19: Pique Dame

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 210 Min.

Tschaikowskys ambitionierteste Oper ist eine eindrucksvolle Studie über zerstörerische Besessenheit und enthält einige der größten musikalischen Einfälle des Komponisten. In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Aleksandrs Antonenko und Eva-Maria Westbroek spielen die Hauptrollen, es singt der Royal Opera Chorus, und die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera.

Do
17.01
Fr
18.01
Sa
19.01
So
20.01
Mo
21.01
Di
22.01
Mi
23.01
19:45

Royal Opera House 2018/19: La Traviata

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 215 Min.

Richard Eyres bildgewaltige Produktion liefert den idealen Schauplatz für Verdis Oper von der Kurtisane, die für Ihre Liebe alles opfert. Von der unerwarteten Liebe bis zur herzergreifenden Versöhnung, die zu spät kommt ? Verdis La traviata gehört zu den populärsten Opern aller Zeiten. Richard Eyre arbeitet in seiner Produktion für die Royal Opera alle emotionalen Schattierungen heraus ? von der überschwänglichen Entdeckung der Liebe über die schmerzliche Konfrontation bis zum unausweichlichen Ende.

Do
24.01
Fr
25.01
Sa
26.01
So
27.01
Mo
28.01
Di
29.01
Mi
30.01
19:45

MET - BIZET CARMEN

Mit Clémentine Margaine, Aleksandra Kurzak, Roberto Alagna, Alexander Vinogradov Dirigent: Louis Langrée Inszenierung: Sir Richard Eyre Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 3 h 45 min mit einer Pause

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Die realistische Milieuschilderung, Dramatik und schicksalhafte Tragik machten Carmen zu einem Vorläufer des Verismo. Wegen dieser vom Publikum als ?krass? empfundenen Handlungsdarstellung wurde die Uraufführung am 3. März 1875 in der Opéra-Comique eher ablehnend aufgenommen. Bald darauf jedoch wurde Carmen zu einem der größten Welterfolge der Operngeschichte, den der Komponist allerdings nicht mehr erlebte.

  • Vorverkauf
Do
31.01
Fr
01.02
Sa
02.02
So
03.02
Mo
04.02
Di
05.02
Mi
06.02
19:00

ROYAL BALLETT DON QUIXOTE

Liveübertragung

  • FSK 0 FSK 0

Liebe und Freundschaft triumphieren in Carlos Acostas dynamischer Produktion dieses mitreißenden Balletts. Cervantes? Roman von dem unbeholfenen Ritter Don Quixote hat viele künstlerische Interpretationen gezeitigt. Marius Petipa machte aus den Erlebnissen des Mannes aus der spanischen Mancha und seines getreuen Knappen Sancho Panza ein prachtvolles Ballett. Sonnig, charmant, lustig und anrührend ? das Ballett Don Quixote ist ebenso reich an erhebenden Emotionen wie an erstaunlichen Ballett-Techniken.

Do
14.02
Fr
15.02
Sa
16.02
So
17.02
Mo
18.02
Di
19.02
Mi
20.02
20:15

MET - DONIZETTI LA FILLE DU RÉGIMENT

Mit Pretty Yende, Javier Camarena, Stephanie Blythe, Maurizio Muraro Dirigent: Enrique Mazzola Inszenierung: Laurent Pelly Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 2 h 55 min mit einer Pause

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Die Oper erzählt die Geschichte einer jungen Liebe, die anfangs zu scheitern droht, aber am Ende siegreich ist. Sie bietet dem Komponisten das, was er für eine erfolgreiche Oper benötigt: reichlich Gelegenheit zu schwungvoll-rhythmischer Musik, mal militärisch, mal tänzerisch-beschwingt, mal romantisch. Und dem Tenor bietet sie die anmutige Cabaletta ?Ah! Mes Amis? mit den gefürchteten neun hohen Cs!

  • Vorverkauf
Do
28.02
Fr
01.03
Sa
02.03
So
03.03
Mo
04.03
Di
05.03
Mi
06.03
19:00

MET - WAGNER DIE WALKÜRE

Mit Christine Goerke, Eva-Maria Westbroek, Stuart Skelton, Günther Groissböck Dirigent: Philippe Jordan Inszenierung: Robert Lepage Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 5 h 20 min mit zwei Pausen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Seine Nachkommen sollen Wotans Macht sichern. Das Zwillings- und Liebespaar Siegmund und Sieglinde scheint dafür wie geschaffen. Doch die Geschwisterliebe verstößt gegen Gesetze. Vergebens versucht Brünnhilde, Wotans Lieblingstochter, das inzestuöse Paar zu schützen. Siegmund und auch sie muss der Vater opfern. Ein Wiedersehen mit Lepages atemberaubender Inszenierung mit dem per Videofeuer entzündeten Walkürenfelsen.

  • Vorverkauf
Do
28.03
Fr
29.03
Sa
30.03
So
31.03
Mo
01.04
Di
02.04
Mi
03.04
17:00

Royal Opera House 2018/19: La Forza del Destino (Die Macht des Schicksals)

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 255 Min.

Jonas Kaufmann und Anna Netrebko sind die Hauptdarsteller in Verdis epischer Oper La forza del destino (»Die Macht des Schicksals«), deren gewaltige Musik erstklassige Sänger verlangt und sämtliche theatralischen Register ziehen muss, um die Geschichte eines bitteren Rachefeldzugs über Raum und Zeit hinweg zu erzählen. Die Oper kommt in einer sensationellen, farbigen und aktionsreichen Amsterdamer Inszenierung an die Royal Opera. Regie führt Christof Loy, die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera.

Do
28.03
Fr
29.03
Sa
30.03
So
31.03
Mo
01.04
Di
02.04
Mi
03.04
19:15

Royal Opera House 2018/19: Faust

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 225 Min.

Erleben Sie Gounods beliebteste Oper in David McVicars spektakulärer Inszenierung mit all der dekadenten Eleganz, die das Paris der 1870er Jahre zu bieten hatte. Michael Fabiano singt die Titelpartie des Faust, Diana Damrau ist seine geliebte Marguerite, und Erwin Schrott gibt den teuflischen Méphistophélès. Virtuose Hauptrollen, ein großer Chor, sensationelle Dekorationen, Balletteinlagen und ein ekstatisches Finale machen dieses Werk zum Inbegriff des Bühnenspektakels, und David McVicar lässt in seiner Inszenierung die Palette der französischen Grand Opéra in ihrem ganzen Reichtum erstehen.

Do
25.04
Fr
26.04
Sa
27.04
So
28.04
Mo
29.04
Di
30.04
Mi
01.05
19:45

MET - POULENC DIALOGUES DES CARMÉLITES

Mit Isabel Leonard, Adrianne Pieczonka, Erin Morley, Karen Cargill, Karita Mattila Dirigent: Yannick Nézet-Séguin Inszenierung: John Dexter Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) Dauer: 3 h 30 min mit einer Pause

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Die Uraufführung fand als Auftragswerk für die Mailänder Scala 1957 statt und war ein großer Erfolg. Das Werk behandelt die Ereignisse im Karmelitinnenkloster von Compiègne: Sechzehn Karmelitinnen wurden während der Französischen Revolution 1794 durch die Guillotine hingerichtet, weil sie nicht bereit waren, ihre Gelübde zu brechen. Sie gingen singend in den Tod und wurden 1906 durch Papst Pius X selig gesprochen.

  • Vorverkauf
Do
09.05
Fr
10.05
Sa
11.05
So
12.05
Mo
13.05
Di
14.05
Mi
15.05
18:00

ROYAL BALLETT PITE: FLIGHT PATTERN / WHEELDON: WITHIN THE GOLDEN HOUR / CHERKAOUI: NEW SIDI

Liveübertragung

  • FSK 0 FSK 0

Drei führende Choreografen der Gegenwart haben die Werke gestaltet, mit denen sich das Royal Ballet von seiner zeitgenössischen Seite zeigt. Christopher Wheeldons Within the Golden Hour dreht sich um sieben Paare, die sich zur Musik von Antonio Vivaldi und Ezio Bosso in den üppigen Farben des Sonnenuntergangs, der »goldenen Stunde«, trennen und neue Beziehungen eingehen. Erstmals wiederaufgeführt wird Flight Pattern von Crystal Pite, die ein großes Tanzensemble und die bekannte Klagelieder-Symphonie von Henryk Górecki verwendet. Dazwischen wird ein neues Stück uraufgeführt, das Sidi Larbi Cherkaoui für das Royal Ballet geschaffen hat, und so wird das Zeitgenössische tatsächlich gegenwärtig.

Do
16.05
Fr
17.05
Sa
18.05
So
19.05
Mo
20.05
Di
21.05
Mi
22.05
20:15

Royal Opera House 2018/19: Romeo und Julia

Liveübertragung

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 195 Min.

Shakespeares unglückliches Liebespaar erlebt Leidenschaft und Tragik in Kenneth MacMillans Ballet, einem Meisterwerk des 20. Jahrhunderts. In aller Welt kennt man Shakespeares unvergängliche Liebesgeschichte. Kenneth MacMillans Romeo und Julia ist seit seiner Uraufführung durch das Royal Ballet ein Klassiker des modernen Balletts geworden. Die Choreografie fängt die Emotionen der jungen Leute ein, die sich trotz aller Hindernisse ineinander verlieben und schließlich ein tragisches Ende finden.

Do
06.06
Fr
07.06
Sa
08.06
So
09.06
Mo
10.06
Di
11.06
Mi
12.06
20:15

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB