The Metropolitan Opera - 2020 / 2021

Liebe Met-Gemeinde,

vermutlich haben Sie die traurige Nachricht schon gehört oder gelesen: Die Met hat die gesamte Saison 2020/2021 abgesagt, so dass leider alle geplanten Aufführungen und damit zwangsläufig auch alle Live-Übertragungen ausfallen. Die pandemische Situation in New York lässt eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Januar 2021 noch nicht zu. Wir arbeiten an einem Ersatzprogramm, dass sich so weit wie möglich an den ursprünglich geplanten Terminen und Opern orientiert, damit Sie nicht darben müssen, bis es im Oktober 2021 dann (hoffentlich) wirklich live weiter geht. Wir werden auch versuchen, das eine oder andere „Schmankerl“ verfügbar zu machen.

Bitte geben Sie uns noch ein wenig Zeit, bevor wir mit einem Angebot auf Sie zukommen können.

Hier erhalten Sie alle Informationen zur Rücknahme Ihrer Eintrittskarte

10. Oktober 2020, 19 Uhr (abgesagt - Alternativprogramm!)
Verdi AIDA
Mit Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Piotr Beczala, Ludovic Tézier
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: Michael Mayer

07. November 2020, 19 Uhr (abgesagt - Alternativprogramm!)
Verdi IL TROVATORE
Mit Sonya Yoncheva, Ekaterina Semenchuk, Roberto Aronica
Dirigent: Michele Mariotti, Inszenierung: David McVicar

12. Dezember 2020, 19 Uhr (abgesagt)
Beethoven FIDELIO
Mit Lise Davidsen, Brandon Jovanovich, Golda Schultz
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: Jürgen Filmm

Die geplanten Neuinszenierungen von DIE ZAUBERFLÖTE und DON GIOVANNI werden durch die bestehenden Inszenierungen ersetzt, da nicht ausreichend Zeit für die Probenarbeit verbleibt. Wie sich das auf die Besetzung auswirkt, wurde noch nicht bekannt gegeben. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

16. Januar 2021, 19 Uhr (abgesagt)
Mozart DIE ZAUBERFLÖTE
Mit Christiane Karg, Kathryn Lewek, Stanislas de Barbeyrac
Dirigent: Gustavo Dudamel, Inszenierung: Simon McBurney

30. Januar 2021, 19 Uhr (abgesagt)
Gounod ROMÉO ET JULIETTE
Mit Nadine Sierra, Stephen Costello, Julie Boulianne, Laurent Naouri
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: Bartlett Sher

27. März 2021, 18 Uhr (abgesagt)
Mozart DON GIOVANNI
Mit Peter Mattei, Ailyn Pérez, Isabel Leonard, Gerald Finley, Ben Bliss
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: Ivo van Hove

17. April 2021, 19 Uhr (abgesagt)
Heggie DEAD MAN WALKING
Mit Latonia Moore, Joyce DiDonato, Susan Graham, Etienne Dupuis
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: Ivo van Hove

24. April 2021, 18 Uhr (abgesagt)
Strauss DIE FRAU OHNE SCHATTEN
Mit Elza van den Heever, Nina Stemme, Klaus Florian Vogt, Michael Volle
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Inszenierung: Herbert Wernicke

08. Mai 2021, 19 Uhr (abgesagt)
Verdi NABUCCO
Mit Anna Netrebko, George Gagnidze, Varduhi Abrahamyan
Dirigent: Marco Armiliato, Inszenierung: Elijah Moshinsky

22. Mai 2021, 19 Uhr (abgesagt)
Bellini IL PIRATA
Mit Diana Damrau, Javier Camarena, Christopher Maltman
Dirigent: Maurizio Benini, Inszenierung: John Copley

Alternativprogramm

Samstag, 7. November (abgesagt / t.b.a.)
Verdi IL TROVATORE (Aufzeichnung aus 2015) 
Tickets ab dem 02.11.2020 erhältlich! 
Dirigent: Marco Armiliato; mit Anna Netrebko, Dolora Zajick, Yonghoon Lee, Dmitri Hvorostovsy

Samstag/Sonntag, 16./17. Januar (t.b.a.)
Tickets ab dem 11.01.2021 erhältlich! 
Mozart DIE ZAUBERFLÖTE (Aufzeichnung aus 2017) – ca. 195‘
Dirigent: James Levine – Inszenierung: Julie Taymor
mit Golda Schultz, Charles Castronovo, Markus Werba, René Pape

Samstag/Sonntag, 30./31. Januar (t.b.a.)
Gounod ROMÉO ET JULIETTE (Aufzeichnung aus 2017) – ca. 165‘
Dirigent: Gianandrea Noseda – Inszenierung: Bartlett Sher
mit Diana Damrau, Vittorio Grigolo, Elliot Madore, Mikhail Petrenko

Samstag/Sonntag, 27./28. Februar (t.b.a.)
Gounod FAUST (Aufzeichnung aus 2011) – ca. 205’
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin – Inszenierung: Des McAnuff
mit Jonas Kaufmann, René Pape, Marina Poplavskaya

Samstag/Sonntag, 27./28. März (t.b.a.)
Mozart DON GIOVANNI (Aufzeichnung aus 2016) – ca. 205’
Dirigent: Fabio Luisi – Inszenierung: Michael Grandage
mit Simon Keenlyside, Hibla Gerzmava, Malin Byström, Paul Appleby

Samstag/Sonntag, 17./18. April (t.b.a.)
JONAS KAUFMANN IN POLLING / JOYCE DIDONATO IN BOCHUM (2020, Met Stars in Concert) – ca. 160’

Samstag/Sonntag, 08./09. Mai (t.b.a.)
Verdi NABUCCO (Aufzeichnung aus 2017) – ca. 155’
Dirigent: James Levine – Inszenierung: Elijah Moshinsky
mit Plácido Domingo, Liudmyla Monastyrska, Jamie Barton

Samstag/Sonntag, 05./06. Juni (t.b.a.)
Offenbach LES CONTES D‘HOFFMANN (Aufzeichnung aus 2009) – ca. 175‘
Dirigent: James Levine – Inszenierung: Bartlett Sher
mit Anna Netrebko, Ekaterina Gubanova, Joseph Calleja

Aktuelle Informationen zu MET OPERA gibt es zukünftig direkt auf Ihr Handy!